NÖ Sparkassen Laufolympiade
Niederösterreichs größte Kinder- und Jugendlaufserie


 Amstetten 20./21. Mai 2010
 Ergebnisse, Fotos und Bericht
 Unser Dank geht an




 Ergebnisse

Ergebnisse Kindergärten
50m
Ergebnisse >> Result 50m, Download (Excel)

Ergebnisse Kinder
50m
Ergebnisse >> Result 50m, Download (Excel)
400/600m
Ergebnisse >> Result 400/600m, Download (Excel)

Ergebnisse Jugend
60m
Ergebnisse >> Result 60m Download (Excel)
600/800m
Ergebnisse >> Result 600/800m Download (Excel)
Medaillenspiegel
>> Medaillenspiegel Kinder, Download (Excel)
>> Medaillenspiegel Schüler, Download (Excel)
>> Medaillenspiegel Jugend, Download (Excel)

 Fotos

Glückliche Gewinner mit LCA Umdasch Boss Michael Hofer


Komm mir nicht zu nahe!


Konzentration im 800m-Lauf


800m Distanz der Jugendlichen


50m Mädchen: früh übt sich, wer Meister werden will


Konzentration pur


Entspannung bei vollem Tempo


Glückliche Sieger mit Sparkassendirektor Weilguni


Heißer Kampf beim 400m-Lauf


Die siegreichen VS Reinprechtshofen, VS Neustadtl und VS Scheibbs


Athleten der äußerst erfolgreichen VS Neustadtl. Mehr Bilder

 Bericht
NÖ Sparkassen Laufolympiaden 2010 20., 21. 5. in Amstetten
Bei den NÖ Sparkassen Laufolympiaden am Do. und Freitag 20. und 21. Mai, testen auch heuer wieder mehr als 1.600 Kinder und Jugendliche in Amstetten, von 2 bis 19 Jahren, ihre Schnelligkeit und Ausdauer. Trotz schlechter Wetterbedingungen bewiesen die Schüler und Lehrer große Disziplin und waren mit besonderem Einsatz bei der Sache.

Die Rahmenbewerbe ¿ Raketenweitwurf, Hindernislauf, Dreisprung und 20m-Sprint ¿ wurden mit großer Begeisterung absolviert.

Als Starter leisteten die heimischen Spitzenathleten Clemens Zeller und Andreas Rapatz, die erst im März bei der Hallen WM 2010 in Doha erfolgreich an den Start gegangen sind, hervorragende Arbeit.

Insgesamt waren an beiden Tagen mehr als 50 Schulen aus dem Bezirk Amstetten und vielen umliegenden Regionen am Start.

Von den zahlreichen hervorragenden Leistungen ist der 60m Sprintsieg von Thomas Rosenthaler in 7,29 Sek. vom EG Baumgartenberg besonders hervorzuheben. Auch Isabella Tazreiter von der SHS Waidhofen an der Ybbs bewies bei der Sparkassen Jugendlaufolympiade ihr großes Talent und landete mit 8,22 SeK. einen überzeugenden Sieg.

Im 600m- bzw. 800m-Lauf konnten Kerstin Lagler (1:48,96) von der HS Hausmening und Jürgen Puchinger (2:03,23) von der HAK Ybbs überzeugen.

Im 50m Sprint ragten Kristina Berger von der HS Spitz (8,00) und Mario Reikersdorfer (8,10) von der VS Neustadtl heraus.

Die beste Ausdauer bewiesen Marlene Stubauer von der VS Gaflenz und Lukas Raab von der VS Behamberg, die beide mit der gleichen Zeit (1:18,01) den begehrten Laufoskar über die 600m-Distanz gewinnen konnten.

In der Schulwertung der Volksschulen konnte die VS Ruprechtshofen (12 Medaillen) knapp vor der VS Neustadtl (9 Med. ¿ meisten Goldenen) und der VS Ybbs (6 Med.) gewinnen.

Bei den Jugendlichen landete das EG Baumgartenberg in der Schulwertung einen Seriensieg. Die meisten Teilnehmer stellte das BG Amstetten mit 117 Schülern unter der engagierten Leitung von Mag. Margit Stix.

Für die aufwändige Organisation der NÖ Sparkassen Laufolympiaden gebührt den Amstettener Johann Aichinger und Michael Hofer großer Dank.

Gesamt-Koordinator Eduard Holzer und sein Team von vielen freiwilligen Helfern - Mechthild Schauer, Petra Pasching, Viola Kleiser, Gisi Weber, Kathrin Hörmannseder, Stefanie Mrazek, Bernhard Köck, Markus Tanzer und Siegfried Dornhofer ¿ hielten dem großen Tempodruck der vielen Starter stand und es gelang mit Moderator Heinz Eidenberger eine stimmungsvolle Abwicklung der Amstettener Laufolympiaden.

Man kann schon gespannt auf die NÖ Sparkassen Laufolympiaden am 27. und 28. Mai in St. Pölten blicken, die eine Woche vor dem Liese Prokop Memorial am 3. Juni, unter der Beteiligung von mehreren Weltklasseathleten in Szene geht.

In der heutigen Zeit, in der die pädagogische Arbeit mit den Jugendlichen schwieriger wird, gilt allen Lehrern und Eltern, die trotz schlechten Wetters in Amstetten bei den Laufolympiaden teilgenommen haben mein Dank.

Am Ende des Berichtes möchte ich mit den Worten von J. H. Pestalozzi schließen: ¿Erziehung ist Vorbild und sonst nichts als Liebe.¿

Euer Eduard Holzer


Tuesday, 30-Jul-2013 11:09:43 CEST
Home
Hauptsponsor: http://www.sparkasse-running.at