Laufolympiade
Niederösterreichs größte Kinder- und Jugendlaufserie


 Amstetten 14./15. Mai 2009
 Ergebnisse, Fotos und Bericht
 Unser Dank geht an


 Ergebnisse

Ergebnisse Kinder
50m
Ergebnisse >> Result 50m, Download (Excel)
400/600m
Ergebnisse >> Result 400/600m, Download (Excel)
Ergebnisse Jugend
60m
Ergebnisse >> Result 60m Download (Excel)
600/800m
Ergebnisse >> Result 600/800m Download (Excel)
Medaillenspiegel
>> Medaillenspiegel Kinder, Download (Excel)
>> Medaillenspiegel Schüler, Download (Excel)
>> Medaillenspiegel Jugend, Download (Excel)

 Fotos

© Günther Iby

 Bericht
Amstettener Sparkassen Laufolympiaden 2009
Bei den NÖ Sparkassen Laufolympiaden 2009, am 14. und 15. Mai in Amstetten, nahmen 1700 Schüler aus den Bezirken Amstetten, Krems, Waidhofen/Ybbs, Perg, Linz Land, Steyr, Melk und St. Pölten teil.

Erstmals spielte der Wettergott in Amstetten nicht mit und mussten die trotzdem begeisterten Jugendlichen sich nicht nur mit starker Konkurrenz messen, sondern auch gegen Regen und Wind antreten.

Die traditionellen Sprints (50m/60m) und Laufbewerbe (400m/600m/800m) wurden mit Medaillen und Läuferstatuen prämiert. Für die Rahmenbewerbe, bestehend aus Raketenweitwurf, Hindernislauf, 20m-Sprint und Dreisprung, gab es für alle Teilnehmer Olympiaplanketten.

Von den vielen Talenten war die Tagesschnellste Patricia Daxbacher (Jg. 98 - BG Ringstraße) bei der Kinderlaufolympiade im 50m-Sprint mit 7,72 Sek. eine Klasse für sich. Auch die um ein Jahr jüngere Laura Stöckler, von der VS Haag ließ in 8,04 Sek. ihr großes Sprinttalent aufblitzen.

Bei den Burschen zeigten Georg Aichinger (8,06) und Gerald Jakob (8,10), beide von der VS Neustadl, auf.

Im 600m Lauf brachte Lena Schiebl (BG Piaristen Krems - Jg. 98) mit 1:53,20 die überragende Leistung und pulverisierte den bisherigen Olympiarekord um mehr als 4 Sekunden.

In der Schulwertung gewann die VS Haag mit 9 Medaillen (3-3-3), vor der VS Hausmening mit 7 (4-0-3) und der VS Behamberg mit ebenfalls 7 Medaillen (1-2-4).

Bei der NÖ Sparkassen Jugendlaufolympiade zeigte Laura Pilsl (8,39) vom Gymnasium Baumgartenberg ihr großes Talent und holte in 8,39 den Tagessieg vor Isabella Tatzreiter (8,48) von der SHS Waidhofen/Ybbs.

In der Sprintwertung der Burschen lief Thomas Rosenthaler (92 - BG Baumgartenberg) seinem Verletzungspech davon und gewann klar in 7,37 Sek. vor Michael Jetzinger (93 - 7,49) vom Stiftsgymnasium Melk.

Im 600m-Lauf der Mädchen zeigte die Tagesschnellste Isabella Tatzreiter (Jg. 96) von der SHS Waidhofen/Ybbs in 1:49,19 ihre Klasse.

Über 800m männlich war der mehrfache Staatsmeister Philipp Frehsner von der HTL Waidhofen/Ybbs ungefährdet und siegte in locker gelaufenen 2:03,58 vor Patrick Dröscher von der HAK Waidhofen (2:05,01).

In der Schulwertung Unterstufe gewann zum wiederholten Male das BG Baumgartenberg mit 12 Medaillen (5-3-4) vor der SHS Waidhofen Ybbs-Zell mit 6 (2-3-1) und dem BG Amstetten mit 5 Medaillen (2-3-0).

Bei der Oberstufe setzte sich, so wie schon in den letzten Jahren, die HAK Amstetten wiederum mit 8 Medaillen (2-4-2), vorm BG Amstetten mit 5 Medaillen (3-1-1), gleich auf mit dem Stiftsgymnasium Melk mit ebenfalls 5 Medaillen (3-1-1), durch.

Für den gelungen Ablauf der Veranstaltung sorgte der LCA Umdasch Amstetten mit der Crew um Johann Aichinger und Eduard Holzer mit seinem bewährten Organisationsteam. Der erfahrene Sprecher und Laufexperte Heinz Eidenberger moderierte die Laufolympiaden fachkundig und souverän.

Frau Bezirksschulinspektor Notburga Astleitner übernahm die Siegerehrung und kürte Laura Pilsl und Thomas Rosenberger vom Bezirk Perg persönlich zu den Tagessiegern im 60m-Sprint.

Für die begeisternde Veranstaltung möchte ich mich bei allen Schülern, Eltern und Lehrerkollegen ganz herzlich für Ihren geleisteten Einsatz bedanken und verbleibe mit besten Grüßen.



Euer Eduard Holzer



Tuesday, 30-Jul-2013 11:10:25 CEST
Home
Hauptsponsor: http://www.sparkasse-running.at