Laufolympiade
Niederösterreichs größte Kinder- und Jugendlaufserie


 NÖ Sparkassen Süd Laufolympiaden 2007
 Einige Impressionen

Bei den NÖ Sparkassen Süd Laufolympiaden 2007 am 4. und 5. Juni im Bundessportzentrum Südstadt nahmen insgesamt 52 Schulen und knapp 1.800 Schüler teil.

Bericht:

Am ersten Tag kam es bei der Jugendlaufolympiade durch über 120 Nachmeldungen zu einer beträchtlichen Startverzögerung, die aber im Verlauf des Wettkampfes nahezu wieder ganz aufgeholt werden konnte. Der erstmals veranstaltete Rahmenbewerb, bestehend aus Vortexweitwurf, Hindernislauf und Dreisprung fand bei den Kindern großen Anklang und die Teilnehmer wurden mit der Olympiaplakette belohnt.
Bei den Volksschulen waren im 50m Sprint bei den Mädchen Sabrina Dornhofer in der tollen Zeit von 7,77 (Jg. 87) und Patricia Daxbacher (JG 98 – 8,37) von der VS Oberwölbling die Schnellsten. Bei den Burschen konnte Costin Bernhart von der VS Erzdiözese Mauer in 8,25 Sek. den Tagessieg holen.
Über 400m/600m war wiederum Sabrina Dornhofer (2:10,40) bei den Mädchen die Schnellste, so wie Kejan Böhmelt von der VS Gaaden (Jg. 97 – 2:00,67) bei den Burschen.
In der Schulwertung gewann die VS Kottingbrunn mit 11 Medaillen (5 – 4 – 2), Silber ging an die PVS Santa Christiana Wr. Neustadt mit 9 Medaillen (3 – 0 – 6) und der VS Leobersdorf mit ebenfalls 9 Medaillen (1 – 5 – 3).
Bei der Sparkassen Jugendlaufolympiade holten Anna Molikowitsch (Jg. 91 – 8,91: Kollegium Kalksburg) und Dominik Havor mit der tollen Zeit von 7,66 Sek. vom BG Kalksburg den Sieg.
Im 600m/800m-Lauf konnten Marissa Haring von der HS Ebreichsdorf (Jg. 92 – 1:46,20) und Gabriel Heinrich vom Kollegium Kalgsburg (Jg. 90 – 2:12,21) den Gesamtsieg erringen.
In der Schulwertung Unterstufe siegte das Kollegium Kalgsburg mit 10 Medaillen (5 – 3 – 2), gefolgt von der SHS Wr. Neustadt mit 7 Medaillen (2 – 2 – 3) und dem RG Anton Kriegergasse Wien mit 6 Medaillen (0 – 3 – 3).
In der Oberstufenwertung setzte sich ebenfalls das Kollegium Kalksburg mit 14 Medaillen (9 – 2 – 3) durch und landete einen Doppelsieg. Platz 2 ging an die BHAK 1100 Wien mit 9 Medaillen (1 – 3 – 5) und Platz 3 an die PTS Mödling mit 5 Medaillen (2 – 2 – 1). Bei den NÖ Sparkassen Laufolympiaden erwies sich der Werbechef von der Sparkasse Baden, Johannes Heim durch zu Verfügung stellen der Tonanlage als umsichtiger Mitorganisator und Mentor der Schüler.
Für die Organisation der Rahmenbewerbe zeichnete Jürgen Vancl, der Obmann der Leichtathletik Talentehochburg Mödling verantwortlich. Die Gesamtorganisation lag in den Händen von Eduard Holzer und seinem bewährten Team.
Für die finanzielle Unterstützung und als Voraussetzung eine Laufveranstaltung dieser Größenordnung durchführen zu können, zeichnet der Hauptsponsor Sparkasse Baden und die NÖ Sparkasse verantwortlich.
Als Organisationsleiter möchte ich mich bei allen Schülern, Eltern und Lehrerkollegen ganz herzlich für Ihren geleisteten Einsatz, die große Geduld bei der anfänglichen Verzögerung und für die spürbare Begeisterung bedanken und verbleibe mit besten Grüßen.

Euer Eduard Holzer


Home


Tuesday, 30-Jul-2013 11:17:45 CEST © dr. eduard holzer
Hauptsponsor: http://www.sparkasse-running.at